Brandschutzprogramm

Die Brandschutzelemente dienen der Sicherheit und dem Schutz der einzelnen Räume vor Brandgefahr. Sie eignen sich, um verschiedene feuergefährdete Bereiche abzutrennen und um die Fluchtwege und Notausgänge innerhalb eines Gebäude zu verbinden, d. h. sie kommen überall dort zum Einsatz, wo es für den Brandschutz in den Gebäuden vorgeschrieben ist.

IN ANGEBOT ENTHALTEN:

FEUERFESTE ELEMENTE AUS ALUMINIUM

  • In unserem Brandschutzprogramm bieten wir Ihnen feuerfeste Fenster, Türen, Wände an.
  • Der Flügel und der Rahmen sind aus beständigem Aluminium hergestellt, wobei die Türen im Inneren des Profils eine spezielle feuerfeste Füllung haben und mit speziellen feuerbeständigen Dichtungen und Verglasung ausgestattet sind. In unserem Angebot haben wir Fenster, Türen und Wände, die das Feuer, je nach den Bedürfnissen des Käufers, mind. 30 Minuten abhalten.

STAHL-FEUERSCHUTZTÜREN

Die Feuerschutztüren aus Stahl entsprechen der Norm EN 1634 und besitzen das Zertifikat ZAG. Die Türen bestehen aus einer vollständig verzinkten Stahloberfläche. Der zusammensetzbare Eckrahmen kann mit Ankern oder Einsätzen befestigt oder eingemauert werden. Die Türen haben ein Standard-Zylinderschloss mit einem Aufsatz für einen Patent-Schlüssel. Der Türgriff ist schwarz mit einem Stahlkern. Die Türen haben zwei Türscharniere, von denen einer ein Federscharnier ist, damit die Tür automatisch schließt, und der andere ein Tragscharnier ist mit Rückhaltekugeln und Schrauben zur vertikalen Einstellung. Es gibt innere Verstärkungen für Antipanik-Türgriffe und als zusätzliche automatische Türschließung. Thermisch ausdehnbare Dichtung. Die Türen in der Standard-RAL-Farbe sind mit thermisch beständigen pulverbeschichteten Epoxid-Polyesterfarben mit goffrierter Struktur lackiert und beständig gegen Kratzer. Die Türen können von jeder beliebigen Seite durch Entfernung des unteren Schließklotzes geöffnet werden.



Anfrage senden
Loading...
Anfrage senden